Infos zum FSJ

BETREUUNG

Das FSJ wird pädagogisch begleitet, das heißt den Teilnehmenden stehen durch die Einsatzstelle und von JAO Betreuer/innen zur Seite, die fachlich anleiten und individuellen Rat geben.

SEMINARE & ERLEBNISFAHRTEN

Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres finden regelmäßig Seminar- und Bildungstage sowie einwöchige Erlebnisfahrten außerhalb Berlins statt. Die Kosten hierfür werden vom Träger übernommen. Die Seminar- und Erlebnistage bieten zudem die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und allgemeine Fragen zum FSJ zu klären.

SOZIALE SICHERUNG

Alle Teilnehmer erhalten aktuell:

  • ein Taschengeld und eine Pauschale für Unterkunft und Verpflegung von monatlich insgesamt 330 Euro
  • die volle Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherungsbeitrag) und sind berufsunfallversichert
  • Kindergeld und Wohngeld – sofern anspruchsberechtigt
  • 26 Urlaubstage bei zwölfmonatiger Teilnahme